Kontakt    

Eine für Alle(s): Die neue OKI MC5/C5-Serie

Mit den neuen Modellen OKI MC573 und C542 hält moderne Dokumentenverwaltung in Kleinbetrieben Einzug. Die Farbdrucker und Multifunktionsdrucker haben nicht nur ein neues Design, sondern genau die Funktionen, die Sie für Ihr Geschäft brauchen.

smart_mc500PRODUKTVIDEO ANSCHAUEN

Good News für Kleinbetriebe die glauben, dass modernes und sicheres Dokumentenmanagement in einer Preislage angesiedelt ist, die sich nur große Unternehmen und irische Steuerflüchtlinge leisten können.

Das neue OKI LineUp überzeugt durch die offene Plattformarchitektur sXP (smart Extendable Platform). Sie bietet Zugriff auf die Dokumentenverwaltung und Konnektivität zu Geräten, die Pull-Printing unterstützen. Und das zu einem Preis, der nur unwesentlich über dem Level der Einstiegsmodelle in dieser Kategorie liegt.

Der MC573dn ist ein A4-Multifunktionsdrucker, den sich kleine Arbeitsgruppen (bis etwa 20 Anwender) schon lange gewünscht haben – weil er im Office-Alltag keine Wünsche offenlässt. Erstmals wurde mit dem neuen C542dn auch ein Farbdrucker mit der technischen Basis für Dokumentenmanagement ausgestattet. Außerdem verfügen beide Modelle über einen anpassbaren 7 Zoll Touchscreen!

>> OKI C5/MC5 Feature-Videos auf YouTube anschauen

Organisation ist alles
Und die erledigt der SENDYS Explorer LITE für Sie. Das ist ein kostenloses Dokumenten-Management-System, das alle Stückerln spielt. Außerdem können SendysSie die Druckberechtigungen einer Arbeitsgruppe mit dem SENDYS Output Manager gezielt steuern. Eine Funktion, die Geld spart, denn nicht jedes Dokument muss in Farbe ausgedruckt werden. Brauchen Sie für Ihr Business eine Speziallösung, dann kann diese über die sXP Plattform leicht eingespielt oder mit dem OKI Software development kit vom Programmierer Ihres Vertrauens entwickelt werden. Auf den Punkt gebracht: OKI MC573 und C542dn haben genau die Funktionen, die kleine Betriebe und Arbeitsgruppen im Zeitalter der Digitalisierung brauchen.

Richtig scharf und ganz schön schnell
Hochwertige Marketing-Unterlagen drucken die beiden OKI Farbdrucker mit detailscharfen 1200x1200dpi. Bei internen Dokumenten oder kurzlebigen Notizen sparen Sie einerseits im Draft-Modus Toner, andererseits durch beidseitigen Duplex-Druck auch Papier. Und sollten Sie es eilig haben: 30 Seiten pro Minute in Farbe oder S/W lassen Stress erst gar nicht aufkommen.

Private und Mobile Print
Um Ihre Daten müssen Sie sich auch keine Sorgen machen: Private Print schickt die Príntjobs verschlüsselt zum Drucker und die Druckfreigabe per Chip-img_4769_400x267Karte sorgt dafür, dass sensible Daten nicht in unsensible Hände gelangen.

Wo und wie Sie drucken wollen, bleibt Ihnen überlasen: übers Netzwerk per Gigabit-Ethernet oder drahtlos per WLAN. Das geht auch vom Smartphone oder Tablet aus: dafür gibt es die OKI Mobile Print App, die Notfalls auch Hilfestellung zur Störungsbehebung am Drucker gibt. Die Modelle MC573 und C542dn verstehen außerdem AirPrint, was auch die Besitzer von iOS-Geräten zu Mitgliedern der OKI-Familie macht. Wichtige Unterlagen schicken Sie schon von unterwegs per Google Cloud Print 2.0 ins Büro. Wozu Zeit verlieren?

Nähere Informationen zum OKI Smart Colour Farbportfolio, darunter auch die neuen MC500/C500 Modell, finden Sie hier: http://www.oki.be/smartcoloursolutions/at/

Artikel auf Social Networks teilen
OKI Systems (Österreich) · Campus 21, Businesszentrum Wien Süd · Liebermannstraße A02 603 · 2345 Brunn am Gebirge
Gratis Mustermappe anfordern
Musterausdrucke gratis
* Kreative Vielfalt ist bei OKI Programm.
* Weißtoner/Klartoner/Neontoner
* Sehen Sie selbst den Unterschied!
* Bestellen Sie jetzt kostenlos Druckmuster.