Kontakt    

Neues Line-Up: OKI Smart Colour

OKI präsentiert: Smart Colour, die neue Welt der Farbe und Multifunktionalität für Kleinbetriebe und Arbeitsgruppen. Zwölf Geräte, die nach einer Philosophie arbeiten. Sie sind sicher, einfach und intelligent – und bringen preiswerten Farbdruck in jedes Unternehmen.2968520_thin

Insgesamt 12 Modelle umfasst das neue OKI-Farbsortiment, welches mit Multifunktionssystemen (MFPs) und Druckern zwischen A4 und A3 keine Wünsche offenlässt. Alle sind mit modernster Technologie ausgestattet: von der kleinen MC300/C300 Einstiegs-Serie über die völlig neue MC500/C500 Modelle bis zur A3 C800 Serie – und kein OKI Modell im Sortiment ist älter als drei Jahre.

OKI Smart Colour. Beeindruckend.

  • Brandneue & intelligent: MC500/C500 für kleine Arbeitsgruppen. Scannt mit 30/30 ppm, druckt mit 1200×1200 dpi und beinhaltet die OKI sXP Plattform inkl. Dokumentenmanagement mit Sendys Explorer und mobiler Upload Möglichkeit
  • Umfassende Sicherheitsfunktionen
  • Wireless Direct: AdHoc-Verbindung mit Smartphones und Tablets, beispielsweise für den Ausdruck von Bordkarten im Hotel.
  • Mobiles Drucken mit AirPrint, Google Cloud Print 2.0 und USB Direct Print.
  • Videoanleitungen zur Bedienung und Fehlerbehebung

Einer für Alle(s)!
Erfahren Sie mehr über die neue OKI Serie  5

Weitere Informationen zu OKI Systemen & Dokumentenmanagement Lösungen
erhalten Sie bei OKI Fachhändlern österreichweit > zur Händlersuche

Mehr Infos …

Wer einen schnellen Office-Printer sucht wird bei OKI Smart Colour genauso fündig wie ein Kreativbüro, das ein Fünffarb-Gerät mit zusätzlichem Weiß- oder Neonfarbendruck benötigt. Und weil OKI auf seine perfektionierte LED-Technologie setzt, sind die Geräte nicht nur preiswert und energiesparend – was farbige Ausdrucke auch im Office erschwinglich macht – sondern bietet außerdem gestochen scharfe Prints in hervorragender Qualität. Die brandneue Serie MC500/C500 liefert den Beweis: durch eine Druckauflösung von 1200×1200 dpi sind selbst 1-Punkt kleine Texte einwandfrei lesbar – wenn auch nur mit einer Lupe.

„Smart“ ist eine Bezeichnung, die über allen Geräten schwebt und sie kommt nicht von ungefähr: intelligente Software macht das Druck-Leben der Anwender einfacher und sicherer. „Private Print“ und die optionale Freigabe von Druckjobs per RFID-Karte sorgen dafür, dass vertrauliche Dokumente auch beim Drucken vertraulich bleiben. Funktionen wie „AirPrint“ von Apple, „Google Print“ oder die adHoc-Verbindung mit einem Smartphone machen auch mobiles Drucken einfach. Tritt einmal ein Fehler auf, helfen Videoanleitungen bei der Beseitigung.

SENDYS-Explorer erledigt in allen OKI Systemen mit sXP Plattform ohne zusätzliche Kosten professionelle Dokumenten-Management-Funktionen, wie etwa die automatische Weiterleitung von eingescannten Dokumenten in eine Cloud oder die unternehmensweite Vergabe von Druckrechten. Als Draufgabe sorgt die offene sXP-Plattform auch dafür, dass die Geräte mit Anwendungen von Drittherstellern nahtlos zusammenarbeiten. Wer für sein Gewerbe eine Speziallösung braucht, kann sie selbst entwickeln oder entwickeln lassen und damit die Funktionen seines OKI-Geräts erweitern.

Artikel auf Social Networks teilen
OKI Systems (Österreich) · Campus 21, Businesszentrum Wien Süd · Liebermannstraße A02 603 · 2345 Brunn am Gebirge
Gratis Mustermappe anfordern
Musterausdrucke gratis
* Kreative Vielfalt ist bei OKI Programm.
* Weißtoner/Klartoner/Neontoner
* Sehen Sie selbst den Unterschied!
* Bestellen Sie jetzt kostenlos Druckmuster.