Kontakt    

Multifunktionsdrucker: Vom Papier zur Digitalisierung

OKI Smart MFPSeit Jahren spricht man über das papierlose Büro. So gut wie alles solle digitalisiert werden, so die Prognose. Und trotzdem halten rund zwei Drittel aller europäischen Firmen am alten Modell fest. Nur ein Drittel setzt auf Digitalisierung, so das Ergebnis eines IDC Whitepapers, das im Auftrag von OKI erstellt wurde.

So wird es allerdings nicht bleiben, zumal Produktivität ganz oben auf der Task List steht. Effiziente Arbeitsabläufe, platzsparende Archivierung, mobile Anwender, die jederzeit und überall auf Daten zugreifen können – die Liste der Digitalisierungstreiber ist lang. Der Brückenschlag gelingt mit Hilfe intelligenter Multifunktionsdrucker.

Erfahren Sie mehr über das smarte MFP-Portfolio von OKI (inkl. Demo-Anfrage)

  • Der OKI Multifunktionsdrucker verbindet die gewohnten Arbeitsabläufe mit neuen, automatisierten Geschäftsprozessen.
  • Der Drucker als Ausgabegerät, dazu Scanner und diverse Software-Technologien, die digitalisieren, archivieren und Abläufe automatisieren.

IDC prognostiziert dem Multifunktionsdrucker jedenfalls eine beeindruckende Karriere als Business-Prozess-Tool. Das MFP sei „Ein- und Ausstiegsrampe für die Cloud“, heißt es im Whitepaper.

Unser Tipp: Drucken und Kopieren sind nur zwei von vielen Funktionen, die ein moderner Multifunktionsdrucker abdecken kann! Neue Technologien bieten Tools und Integrationsmöglichkeiten für Dokumentenmanagement.

Bildschirmfoto 2016-01-13 um 12.22.04

Artikel auf Social Networks teilen
OKI Systems (Österreich) · Campus 21, Businesszentrum Wien Süd · Liebermannstraße A02 603 · 2345 Brunn am Gebirge
Gratis Mustermappe anfordern
Musterausdrucke gratis
* Kreative Vielfalt ist bei OKI Programm.
* Weißtoner/Klartoner/Neontoner
* Sehen Sie selbst den Unterschied!
* Bestellen Sie jetzt kostenlos Druckmuster.